Wie jedes Jahr darf natürlich eine zünftige Weihnachtsfeier für die Jugend und die Erwachsenen des TUS Berne/Duwo 08 nicht fehlen.

2015 bowling02


2015 bowling01
Dieses Jahr gab es eine Einladung in die Nähe des Stadtparks. Hier sollten wir uns zur Weihnachtsfeier mit Bowlen in den Katakomben eines großen Unternehmens treffen. Wir haben einen sehr schönen Abend mit Bowling und einem sehr bunt gemischten Buffet verbracht. Wie nicht anders zu erwarten, war auf dem Buffet für jeden etwas dabei und die Getränke wurden vom Verein beigesteuert. Es wurde viel gelacht, geplaudert und gut gegessen. Nach dem man den ersten Hunger gestillt hat wurde in zwei Mannschaften gebowlt. Es waren alle Beteiligten sehr ehrgeizig, wie es sich für ein Ju-Jutsuka gehört. Allerdings ist nicht überliefert, welche Mannschaft das Match gewonnen hat. Es wurden ausgesprochen interessante Kombinationen der Möglichkeiten, wie man eine Bowlingkugel versenken kann ausprobiert. Nach dem gemeinsamen Bowling wurde der gemütliche Teil des Abends eingeläutet und weiter gefeiert und am Ende gemeinsam „ Klar Schiff “ gemacht. Wir danken dem Organisator für eine sehr gelungene Veranstaltung und freuen uns schon auf ein nächstes Mal.

 

Damit die Trainer und Betreuer nicht aus dem feiern rauskommen, gab es gleich am Nächsten Morgen die Gelegenheit dazu. Der alljährliche Ausflug des Tus Berne/Duwo 08 ins Indoo in Ahrensburg stand an. Ein Teil der 39 Kinder der Gruppe traf sich am U-Bahnhof in Berne und die zweite Gruppe kam vom U-Bahnhof Ohlstedt. Man traf sich zur gemeinsamen Weiterreise am Bahnhof in Volksdorf. Die Kinder waren ziemlich aufgeregt und einer der Betreuer kam auf die Idee den Busfahrer mit einem morgendlichen Gruß der Kinder zu beglücken, dieses wurde ausgiebig geübt. Der Busfahrer hat vermutlich lange keine so wohlerzogene Rasselbande fahren dürfen. Er hat sich ausgiebig für den Morgengruß der Kinder bedankt. Im Indoo waren die Kinder kaum zu bremsen, allerdings hat sich die Gruppe erst mal im für uns gemieteten Raum getroffen und die Regeln besprochen. Danach wurden die Kinder entlassen und konnten das Indoo für sich erobern. Da sah man auch den einen oder anderen Trainer und Betreuer wieder zum Kind werden. Wie immer gab es auch dieses Mal leckere Chicken Nuggets und Pommes für alle, dieses Mal gab es als Zugabe noch einen Monster-Slush dazu. Nach dem Essen gab es noch Zeit um weiter durch die Halle zu toben. Zur vereinbarten Zeit trafen sich alle, es wurde sich umgezogen und alle machten sich auf den Rückweg. Wir2015 indoo02 danken den Trainern und Betreuern für einen schönen Tag.2015 indoo01

Go to top