Seit 8 Jahren erfolgreichste Ju-Jutsu Mannschaft Hamburgs!

9 Gold , 7 Silber , 9 Bronze

“The same procedure as last year” 

Auf Grund der positiven Rückmeldungen und Erfahrungen aus den letzten beiden Jahren für die Hamburger Einzelmeisterschaften ist der TUS Berne/DUWO 08 wieder als Veranstalter aufgetreten.

besprechung

Der organisatorische Ablauf hat gut geklappt und alle Beteiligten waren engagiert bei der Sache. Die Trainer konnten sich auf Unterstützung ihrer Co-Trainer verlassen, die wie immer die Kleinen mit dem nötigen Equipment ausgestattet haben und die Trainer bei der Vorbereitung der einzelnen Kämpfer tatkräftig unterstützten. Natürlich nicht zu vergessen unser Trainerteam Heike, Darius und Bernhard, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre. Sie geben jedem Wettkämpfer ein gutes Gefühl mit in den Kampf und unterstützen je nach Bedarf mit den richtigen Tipps vom Mattenrand. Sie motivieren und trocknen Tränen und haben in jeder Lebenslage eines solchen Turniers ein tolles Gespür auf die Kinder und Jugendlichen einzugehen. Das entscheidende ist die Motivation der Wettkämpfer für das nächste Mal, egal ob der Kampf positiv oder negativ verlaufen ist, die hier mit auf den Weg gegeben wird.

Natürlich hat das Team vom TUS Berne/DUWO 08 den Ehrgeiz immer wieder die erfolgreichste Mannschaft bei den Hamburger Einzelmannschaften zu werden. Dieses haben die 30 Wettkämpfer in diesem Jahr mit sehr engagierten und sehr attraktiven Kämpfen wieder erreicht. Hier konnten die Wettkämpfer die Techniken, die in den Trainingseinheiten bzw. in den Trainingslagern erlernt wurden, mal unter Wettkampfbedingungen ausprobieren.maxizoe

 

 

 

So eine Veranstaltung lässt sich auch nur umsetzen, wenn es ausreichend Eltern bzw. Großeltern gibt, die die Trainer tatkräftig unterstützen. Dieses Jahr gab es ja leider keine Cafeteria. Dafür hatten die Fans mehr Zeit, die guten Leistungen aller Teammitglieder zu bejubeln und konnten sich spannende Duelle angucken. Sollte es einen Preis für den besten Fanclub geben, dann müsste sich der TUS Berne/DUWO 08 Fanclub auch in diesem Wettkampf nicht verstecken. Wir freuen uns, dass es ein gelungener Turniertag war. Ein Dankeschön an die Kampfrichter, Sanitäter und Offiziellen und die Wettkämpfer aller Vereine und ihren Anhang. Es war sehr erfreulich, dass alle Beteiligten von größeren Verletzungen verschont geblieben sind. Das Team des TUS Berne/DUWO 08 freut sich schon auf die nächsten Herausforderungen die anstehen.

Die Bilanz des Tages Insgesamt brachten unsere Teammitglieder neun Hamburger Meistertitel nach Hause. Sieben Zweitplatzierungen und neun Bronzemedaillen vervollständigten das Ergebnis.

miri und rike

Ergebnisse im Überblick:

9 Hamburger Meistertitel: Nieke Südbrock, Victoria v. Spreckelsen, Mats Ollenhauer, Elenora Reuter, Ben Vogler, Sophie Janson, Fabian Ohrt, Lucas Lau, Florian Rüther.

Silber Plätze: Louis Rogge, Robin Rohde, Nico Wentzel, Felicia Lehmann-Grube, Julius Florey, Vanessa Schlegel, Maximilian Hossner.

Bronze Plätze: Jonathan Oppermann, Florian Nitzel, Joshua Stolze, Robin Rohde, Mania Kornak, Daniel Rüther, Philip Schulz, Alexander Biehl, Jonas Hillig.

Sehr gute 4 Plätze: Mathias Bressel, Anton Riedel

 

Und wir wollen natürlich nicht die Wettkämpfer vergessen, die sehr gerne angetreten wären, allerdings aus Mangel an Gegnern nicht starten konnten. Das gilt auch für die Wettkämpfer, die leider auf Grund von Verletzungen das Turnier nicht beenden oder erst gar nicht antreten konnten.

 

 

Go to top